pic
aktuelle Bilder
Unsere Sponsoren


Der aktuelle Spieltag & Tabelle























Startseite »  News
News
 ◄ vorherige  | 1 ... 139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149 | nächste ► 
  1481-1487 von 1487 Ergebnissen
Zeige ab Datum:

 Freitag, den 09. August 2013 um 09:49 Uhr
+++ Senioren aktuell: Vorberichte Kreisliga A - HNA vom 09.08.2013 +++
HNA Schwalm-Eder-Sport

Sonntag, 11.08.2013  15:00 Uhr : SG Di/Na/Tro - SG Antrefftal/Wasenberg
 Dienstag, den 06. August 2013 um 09:17 Uhr
+++ Senioren aktuell: Berichte Kreisliga A vom 06.08.2013 +++
HNA Schwalm-Eder-Sport - Spielberichte vom Wochenende

TSV Wiera - SG Dillich/Nassenerf./Trock. 1:7 (0:3).
Das Ergebnis spricht Bände. Angeführt von ihren Routiniers, siegte der Absteiger absolut verdient. Die Gastgeber hatten dem Angriffswirbel der SG in der Schlussphase nichts mehr entgegenzusetzen. Tore: 0:1 Christian Müller (25.), 0:2 Patrick Misiak (35.), 0:3 Andreas Kaiser (39.), 1:3 Konstantin Baumann (46.), 1:4 Patrick Fenske (80.), 1:5 Dennis Jendritza (86.), 1:6 Patrick Fenske (88. FE), 1:7 D. Jendritza (90.).
 Montag, den 05. August 2013 um 08:21 Uhr
+++ Kreisliga A2: Dillich in Torlaune, Klose-Elf gewinnt Topspiel +++
Autor: Florian Diehl Kreisliga A2 Der Spieltag
Ligabericht - Bericht vom Montag, den 05. August 2013 um 08:21 Uhr

Absteiger schießt Wiera ab +++ Aufsteiger Borken/Freudenthal mit Auftaktsieg +++ Röllshausen verliert in Niedergrenzebach
Gestern fand auch in der Fußball-Kreisliga A2 Schwalm-Eder der erste Spieltag der neuen Spielzeit statt. Dabei präsentierte sich Absteger SG Dillich/Na/Tro in Torlaune und fertigte den TSV Wiera mit 7:1 (3:0) ab. Das Topspiel entschied Niedergrenzebach gegen Röllshausen mit 2:1 (1:1) für sich. Aufsteiger Borken/Freudenthal gewann das erste Spiel der Saison gegen BW Hülsa mit 2:1 (0:1) und auch der TSV Holzhausen war erfolgreich. Mit 3:0 setzte sich die Elf aus dem Homberger Vorort gegen Schrecksbach II durch.
Dillich in Torlaune, Klose-Elf gewinnt Topspiel

Absteiger schießt Wiera ab +++ Aufsteiger Borken/Freudenthal mit Auftaktsieg +++ Röllshausen verliert in Niedergrenzebach

Gestern fand auch in der Fußball-Kreisliga A2 Schwalm-Eder der erste Spieltag der neuen Spielzeit statt. Dabei präsentierte sich Absteger SG Dillich/Na/Tro in Torlaune und fertigte den TSV Wiera mit 7:1 (3:0) ab. Das Topspiel entschied Niedergrenzebach gegen Röllshausen mit 2:1 (1:1) für sich. Aufsteiger Borken/Freudenthal gewann das erste Spiel der Saison gegen BW Hülsa mit 2:1 (0:1) und auch der TSV Holzhausen war erfolgreich. Mit 3:0 setzte sich die Elf aus dem Homberger Vorort gegen Schrecksbach II durch.

Die SG Dillich/Na/Tro ist gut in die neue Saison gestartet. Die Truppe von Coach Björn Lohse feierte einen 7:1 (3:0)-Kantersieg gegen den TSV Wiera und belohnte die couragierte Leistung mit der Tabellenführung. Dennis Jendritza und Patrick Fenske mit jeweils zwei Treffern, Christian Müller, Andreas Kaiser und Patrick Misiak trugen sich in die Torschützenliste ein und lassen die SG-Fans auf eine erfolgreiche Saison hoffen. Für Wiera der nächste Rückschlag, nachdem man unter der Woche bereits die Reservemannschaft vom Spielbetrieb abmelden musste.

Im Spitzenspiel der ersten Runde traten der Vorjahresdritte und -vierte gegeneinander an. Dabei setzte sich der SV Niedergrenzebach vor großer Kulisse auf eigenen Rasen mit 2:1 (1:1) gegen den TuSpo Röllshausen durch. Steffen Fink brachte die Gäste aus Röllshausen nach zehn Minuten per Elfmeter mit 1:0 in Front. Philipp Topitsch glich jedoch kurze Zeit später aus. In einer Partie, in der sich beide Teams nichts schenkten und um jeden Meter Platz kämpften, sorgte Izet Meholli eine Viertelstunde für die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber, die damit ihren neuen Cheftrainer Günter Klose einen Einstand nach Maaß bescherrten.

Für Aufsteiger FSG Borken/Freudenthal beginnt die Saison mit einen Erfolgserlebnis. Gegen die neu zusammengstellte Mannschaft des BW Hülsa gewann die Elf von Spielertrainer Matthias Fennel knapp aber verdient mit 2:1 (0:1). Martin Eckhardts Führung aus den ersten Abschnitt egalisierte FSG-Neuzugang Marcel Stock in der 73. Minute. Nur vier Minuten später erzielte Egzon Arifi gar den Siegtreffer für die Borkener, die damit ihre Siegesserie auch in der neuen Spielklasse (vorerst) fortsetzen.

Hülsas Partner war im Vorjahr noch der TSV Schwarzenborn. Schwarzenborn hatte es gestern mit der SG Landsburg zu tun und drehte einen 0:2-Rückstand noch in ein 2:2-Unentschieden um und holte so zumindest einen Teilerfolg gegen das Rupprich-Ensemble.

Außerdem gewann der TSV Holzhausen gegen den VfB Schrecksbach II mit 3:0 und Aufsteiger FC Homberg II kam bei der SG Neuental/Jesberg II mit 1:4 (0:1) unter die Räder.
Quelle: www.fupa.net - Autor: Florian Diehl
 Freitag, den 02. August 2013 um 10:33 Uhr
+++ Senioren aktuell: Vorberichte Kreisliga A - HNA vom 02.08.2013 +++
HNA Schwalm-Eder-Sport

Sonntag, 04.08.2013  15:00 Uhr : TSV Wiera - SG Di/Na/Tro
 Freitag, den 02. August 2013 um 10:28 Uhr
+++ Senioren aktuell: Berichte Krombacher Pokal - HNA vom 02.08.2013 +++
HNA Schwalm-Eder-Sport - Spielberichte Krombacher Pokal

TSV Röhrenfurth - SG Dillich/Na/Tro 6:1 (2:0).
Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Jan Schmidt (7., 42., 49. FE), 3:1 Patrick Misiak (52.), 4:1 Sebastian Jakob (54.), 5:1 . J. Schmidt (55.), 6:1 Oliver Völz (65.).
 Dienstag, den 30. Juli 2013 um 22:51 Uhr
+++ Senioren aktuell: Aufstellung vs. TSV Röhrenfurth am 31.07.2013 +++
SG Dillich/Nassenerfurth/Trockenerfurth - Aufstellung für das Pokalspiel
 Sonntag, den 21. Juli 2013 um 06:10 Uhr
+++ Senioren aktuell: Spielerkader mit Ab- und Zugängen 2013/14 +++
Nassenerfurth - Die SG Di/Na/Tro geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A2, die für das Lohse/Otto-Ensemble am 04. August mit dem Auswärtsspiel beim TSV Wiera beginnt:

Zugänge: Hendrik Granzin (SG Germania Klein-Krotzenburg), Martin Muschalla (FSV Allmuthshausen), Michael Nitka (FSV Allmuthshausen), Benjamin Germ (RW Gombeth), Ingo Jendritza (RW Gombeth), Abdulativ Ayin (FC Homberg), Maximilian Kramer, Tom Kröning, Julian Scheuer, Raphael Wanner (eigene Jugend).

Abgänge: Salvatore Blefari (RW Gombeth), Florian Koch (FC Homberg), Tobias Thielmann (FC Homberg), Pascal Schneider (TSV Obermelsungen), Heiko Herwig (TSV Obermelsungen), Sercan Buran (SG Englis/K/A), Awas Marika (ohne Verein).


Aufgebot:

Tor: Ingo Zander, Julian Scheuer, Benjamin Germ.

Abwehr: Karsten Arndt, Florian Ditzel, Sascha Fenske, Hendrik Granzin, Nils Granzin, Julian Haase, Ulf Hinze, Rainer Jäger, Steffen Juli, Maximilian Kramer, Tom Kröning, Axel Otto, Charly Rommel, Philip Wirth, Oliver Wendeborn.

Mittelfeld und Angriff: Abdulatif Ayin, Eduard Eder, Patrick Fenske, Kilian Hingelbaum, Michael Jäger, Ingo Jendritza, Dennis Jendritza, Andre Kaiser, Daniel Katzschner, Björn Lohse, Marco Meister, Patrick Misiak, Artur Misiak, Tobias Meyfarth, Martin Muschalla, Sascha Peter, Christian Müller, Michael Nitka, Thilo Schulz, Sascha Thiel, Deniz Uygun, Michel Völker, Andre Walter, Raphael Wanner.

Trainer: Björn Lohse, Axel Otto

Meisterschaftsfavorit: keine Angabe

Eigenes Saisonziel: Fußball spielen


 ◄ vorherige  | 1 ... 139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149 | nächste ►