pic
aktuelle Bilder
Unsere Sponsoren


Der aktuelle Spieltag & Tabelle























Startseite »  News
News
 ◄ vorherige | 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 ... 158 | nächste  
  1-10 von 1578 Ergebnissen
Zeige ab Datum:

 Mittwoch, den 19. Oktober 2022 um 18:34 Uhr
+++ Fußball-Kreisliga A2: SG Niedergrenzebach/Ascherode vs. SG Di/Na/Tro - Bilder +++
Fußball-Kreisliga A2: SG Niedergrenzeb/Ascher vs. SG Di/Na/Tro - Bilder
Bericht vom Dienstag, den 18. Oktober 2022 um 07:55 Uhr

Ascherode - Im Spiel der Fußball-Kreisliga A2 schlug die SG Niedergrenzebach/Ascherode am Sonntag zu Hause die SG Di/Na/Tro mit 2:0 (1:0). Hier eine Bildergalerie zum Spiel, aufgenommen vom Fotografen Heinz Trollhagen:
Ascherode - Im Spiel der Fußball-Kreisliga A2 schlug die SG Niedergrenzebach/Ascherode am Sonntag zu Hause die SG Di/Na/Tro mit 2:0 (1:0). Hier eine Bildergalerie zum Spiel, aufgenommen vom Fotografen Heinz Trollhagen:


Quelle: www.hessensport24.de
 Dienstag, den 18. Oktober 2022 um 14:26 Uhr
+++ Senioren aktuell: SG kann neue Spielgemeinschaft nicht knacken +++
SG Niedergrenzebach/Ascherode - SG Di/Na/Tro 2:0 (1:0)
Ascherode. Die SG Di/Na/Tro verliert gegen die neue Spielgemeinschaft aus Niedergrenzebach und Ascherode mit 0:2 (0:1). Diese baute über die gesamte Spielzeit ein Abwehrbollwerk auf und lies kaum Möglichkeiten für die SG DiNaTro zu. Den frühen Führungstreffer durch einen berechtigten Foulelfmeter erzielte Tim Wiegand, der sicher verwandelte (13.).
SG Niedergrenzebach/Ascherode - SG Di/Na/Tro 2:0 (1:0)

Ascherode. Die SG Di/Na/Tro verliert gegen die neue Spielgemeinschaft aus Niedergrenzebach und Ascherode mit 0:2 (0:1).

Diese baute über die gesamte Spielzeit ein Abwehrbollwerk auf und lies kaum Möglichkeiten für die SG DiNaTro zu. Den frühen Führungstreffer durch einen berechtigten Foulelfmeter erzielte Tim Wiegand, der sicher verwandelte (13.). Mit der Führung verlegten sich die Rupprich-Schützlinge clever aufs Kontern, immer wieder mit dem Ziel, den stets gefährlichen Carlos Weitzel in Szene zu setzen.

Das Sauer-Team hatte mehr Ballbesitz und suchte nach Lücken im gegnerischen Abwehrverbund, jedoch fehlte es im letzten Drittel des Ascheröder Sportplatzes an diesem Tag an den zündenden Ideen und der letztlich nötigen Durchschlagskraft. Einzig Niklas Bolten scheiterte mit einem Scharfschuss an Keeper Prosper Veit-Hahn.

Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Die Gäste-SG rannte, kämpfte vorbildlich und versuchte mit Struktur zum Erfolg zu kommen. Aber der frühe Rückstand spielte der Heimelf weiter in die Karten. Niedergrenzebach/Ascherode hatte mit ihrem Konterspiel aus einer stabilen Abwehr heraus die bessere Ausgangslage, um dieses Spiel für sich zu entscheiden. Mit einem Lattentreffer und Pfostenschuss hatten sie auch die wenigen, aber besseren Möglichkeiten. Tim Wiegand lies sich bei einem der vielen Konterversuche nicht lange bitten, schloss direkt ab und besiegelt so die zweite Auswärtsniederlage des Sauer-Teams (80.).

SG Niedergrenzebach/Ascherode II - SG Di/Na/Tro II 1:2 (1:0)

Im Spiel der Reservemannschaften besiegte die SG DiNaTro II die SG Niedergrenzebach/Ascherode II mit 2:1 (0:1).

Auch die Reserve der SG DiNaTro lief einem frühen Rückstand hinterher. Marius Gonther köpfte nach einem Freistoß zur Führung für sein Team ein (4.). Dann übernahm das Team um Abwehrchef Moritz Keilig die Initiative und spielte mit Druck nach vorne. Früh abgefangene Bälle sorgten für Gefahr, jedoch bis zur Halbzeit nicht für einen Torerfolg. Noch konnte Keeper Thomas Königs seinen Kasten mit guten Paraden und ein wenig Glück sauber halten.

Dennoch blieb das Germ-Team am Ball und kam auch gut aus der Pause. André Kaiser vollendete im Strafraum platziert zum ersehnten Ausgleich (48.). Nun wollte man natürlich mehr. Der eingewechselte Julius Böhnert schaffte per Flachschuss ins lange Eck die verdiente Führung herzustellen (66.). Beide Teams zeigten eine kämpferisch gute Partie. Tore fielen aber keine mehr. Aufgrund der größeren Spielanteile und zahlreichen Offensivaktionen war es letztlich ein verdienter Sieg der DiNaTro-Reserve.

Am kommenden Wochenende ist der SC Riebelsdorf auf dem Dillicher Waldsportplatz zu Gast. Die Anstoßzeiten sind 13 und 15 Uhr.
 Samstag, den 15. Oktober 2022 um 13:47 Uhr
+++ Senioren aktuell: Aufstellungen vom Wochenende +++
SG Di/Na/Tro - Aufstellungen vs. SG Niedergrenzebach/Ascherode am 16.10.2022
 Donnerstag, den 13. Oktober 2022 um 17:22 Uhr
+++ G-Jugend aktuell: JSG Di/Na/Tro entwickelt sich rasant weiter +++
Unsere neue Bambini Mannschaft hatte am vergangenen Sonntag ihren nächsten Turnier Auftritt. Wir waren zu Gast bei der JSG Neuental/Jesberg. Des weiteren haben noch Schwalmstadt, Neukirchen, JSG Ohetal/Frielendorf und der Vfl Wernswig Mannschaften gestellt.


stehend Oskar Hahn, Lennard Heims, Paul Hahn, Flynn Rommel
kniend Paul Böhnert, Maxim Germ, Lio Fenske, Andrej Wernergold

Bei zunächst leichtem Nebel startete das Turnier. Nur nach kurzer Zeit klarte das Wetter auf und es war ein sonniger schöner Fußball Tag. Die Funinio Spielform ( 3 gegen 3 ) wird immer besser von den kleinen Super Kickern umgesetzt. Wir konnten das zweite mal hintereinander 2 Teams an den Start schicken ( pro Team 4 Spieler ). Die Kid`s waren in jedem einzelnen Spiel ( Länge 7 min ), hoch motiviert und teilweise auch sehr erfolgreich. Sicherlich sind einige Dinge verbesserungsbedürftig, aber im Gesamten entwickeln sich die Kid`s erstaunlich gut.

Nach jedem Spiel sieht man den Kindern an, es macht ihnen Spaß und Freude, es gibt nur strahlende Gesichter. Nach dem alle 7 Spiele absolviert wurden, war es an der Zeit, die Leistung der Kleinen Super Kickers zu würdigen. Es gab von den Zuschauern großen Applaus und vom Veranstalter gab es für jedes Team einen kleinen Pokal und jedes einzelne Kind hat eine Gewinner Medaille erhalten.

Das Turnier war wieder ein großer Erfolg und die Entwicklung von Spiel zu Spiel und von Training zu Training geht bei den Kid`s mit großen Schritten weiter voran.
Wer interessiert ist die kleinen Super Kickers mal live zu sehen, am 23.10.2022 haben wir unser Turnier in Trockenerfurth. Kommt vorbei!

 Mittwoch, den 12. Oktober 2022 um 17:21 Uhr
+++ Fußball-Kreisliga A2: SG Di/Na/Tro vs. 1.FC Schwalmstadt II - Bilder +++
Fußball-Kreisliga A2: SG Di/Na/Tro vs. 1.FC Schwalmstadt II - Bilder
Bericht vom Montag, den 10. Oktober 2022 um 10:35 Uhr

Dillich - Im Spiel der Fußball-Kreisliga A2 schlug die SG Di/Na/Tro gestern zu Hause den 1.FC Schwalmsadt II mit 6:0 (2:0). Hier eine Bildergalerie zum Spiel, aufgenommen vom Fotografen Heinz Trollhagen:
Dillich - Im Spiel der Fußball-Kreisliga A2 schlug die SG Di/Na/Tro gestern zu Hause den 1.FC Schwalmsadt II mit 6:0 (2:0). Hier eine Bildergalerie zum Spiel, aufgenommen vom Fotografen Heinz Trollhagen:


Quelle: www.hessensport24.de
 Montag, den 10. Oktober 2022 um 22:29 Uhr
+++ Senioren aktuell: SG DiNaTro landet klaren Sieg über Schwalmstadt-Reserve +++
SG Di/Na/Tro - 1. FC Schwalmstadt II 6:0 (2:0)
Dillich. Einen auch in dieser Höhe verdienten 6:0-Sieg landete die SG Di/Na/Tro gegen die Gruppenliga-Reserve des 1. FC Schwalmstadt. Die gastgebende SG tat sich gut daran, den mit erst sieben Punkten und einem schlechten Torverhältnis angereisten Gegner von Beginn an ernst zu nehmen.
SG Di/Na/Tro - 1. FC Schwalmstadt II 6:0 (2:0)

Dillich. Einen auch in dieser Höhe verdienten 6:0-Sieg landete die SG Di/Na/Tro gegen die Gruppenliga-Reserve des 1. FC Schwalmstadt.

Die gastgebende SG tat sich gut daran, den mit erst sieben Punkten und einem schlechten Torverhältnis angereisten Gegner von Beginn an ernst zu nehmen. Sie tat sich lange Zeit schwer, gegen die sehr junge und ersatzgeschwächte Mannschaft von Trainer Mario Naumann etwas souveräner und abgeklärter aufzutreten.

Auch wenn die in Summe seltenen Konter der Gäste keinen Erfolg brachten, hatte die Abwehrreihe vor Schlussmann Christopher Seip immer wieder mal mit dem einzigen Stürmer in Form von Nico Rettig zu kämpfen.

Letztlich setzte man sich mit wenig Glanz durch, konnte aber in den letzten 20 Minuten immerhin noch etwas für das Torverhältnis tun. Aber von vorne.

Schwalmstadt II wurde von Beginn an in die eigene Hälfte gedrängt und die SG war gefordert Ideen zu präsentieren. Dem Führungstreffer durch Leon Wirtz per Kopf nach Freistoßvorlage durch Martin Muschalla (9.) gingen bereits zwei gute Möglichkeiten durch Niklas Bolten und Marcel Klug voraus (6./ 7.). Dann wurden die Aktionen im Spielaufbau und bei den Abschlussversuchen jedoch unsauber und fehlerhaft. Es dauerte bis zur 41. Minute, ehe Jonas Zilch diese Phase beendete. Ebenfalls per Kopf stellte er mit seinem vierten Saisontreffer den 2:0-Pausenstand her.

Die Höhepunkte der zweiten Hälfte stellten eindeutig die Tore dar. Niklas Bolten erhöhte entschlossen per linker Klebe auf 3:0 (72.), ehe ein Eigentor zum 4:0 führte (80.). Auch beim 5:0 durch Melih Uludag fand der Ball leicht abgefälscht das Tor (86.). Den Endstand markierte Doppeltorschütze Niklas Bolten in einer für ihn typischen Art und Weise (89.), diesmal aus spitzem Winkel. Die Schlussminuten mussten die jungen Schwalmstädter noch in Unterzahl bestreiten, nachdem eine gerechtfertigte Zeitstrafe ausgesprochen wurde.

Am kommenden Wochenende ist man zu Gast in Ascherode, wo man auf die neuformierte SG Niedergrenzebach/Ascherode trifft. Die Anstoßzeiten sind 13 und 15 Uhr.
 Samstag, den 08. Oktober 2022 um 13:35 Uhr
+++ Senioren aktuell: Aufstellung vom Wochenende +++
SG Di/Na/Tro - Aufstellung vs. 1.FC Schwalmstadt II am 09.10.2022
 Montag, den 03. Oktober 2022 um 17:58 Uhr
+++ Fußball-Kreisliga A2: FSG Efze 04 vs. SG Di/Na/Tro - Bilder +++
Fußball-Kreisliga A2: FSG Efze 04 vs. SG Di/Na/Tro - Bilder
Bericht vom Montag, den 03. Oktober 2022 um 09:05 Uhr

Harle - Im Spiel der Fußball-Kreisliga A2 unterlag die FSG Efze 04 am Samstag zu Hause der SG Di/Na/Tro mit 1:4 (1:0). Hier eine Bildergalerie zum Spiel, aufgenommen vom Fotografen Heinz Trollhagen:
Harle - Im Spiel der Fußball-Kreisliga A2 unterlag die FSG Efze 04 am Samstag zu Hause der SG Di/Na/Tro mit 1:4 (1:0). Hier eine Bildergalerie zum Spiel, aufgenommen vom Fotografen Heinz Trollhagen:


Quelle: www.hessensport24.de
 Montag, den 03. Oktober 2022 um 15:31 Uhr
+++ Senioren aktuell: SG DiNaTro setzt sich in Harle durch +++
FSG Efze 04 - SG Di/Na/Tro 1:4 (1:0)
Harle. Durch einen 4:1-Auswärtssieg bei der FSG Efze 04 gelang der SG Di/Na/Tro nach zuletzt zwei Unentschieden wieder ein dreifacher Punktgewinn. Das, obwohl erneut ein Rückstand hinzunehmen war. Fabian Flade brachte seine FSG in der 18. Minute bei einer der insgesamt wenigen Möglichkeiten mit einem trockenen Schuss in Führung.
FSG Efze 04 - SG Di/Na/Tro 1:4 (1:0)

Harle. Durch einen 4:1-Auswärtssieg bei der FSG Efze 04 gelang der SG Di/Na/Tro nach zuletzt zwei Unentschieden wieder ein dreifacher Punktgewinn.

Das, obwohl erneut ein Rückstand hinzunehmen war. Fabian Flade brachte seine FSG in der 18. Minute bei einer der insgesamt wenigen Möglichkeiten mit einem trockenen Schuss in Führung. Die zunächst noch ausgeglichene Partie war von fairen Zweikämpfen und viel Regen geprägt. Erst nach der Pause klarte der Himmel auf und mit ihm kam die SG immer besser in Fahrt.

Das Sauer-Team kehrte zudem sichtbar motiviert aus der Kabine zurück. Melih Uludag weckte seine Mitspieler mit einem platzierten Kopfball nach Flanke von Jonas Zilch dann richtig auf (47.). Der frühe Ausgleich zum 1:1 war wichtig für die Köpfe. Nun spielte der Gast immer besser auf und kam vor allem offensiv zum Zuge. Aus einer gut sortierten Abwehr um den zentral spielenden Maximilian Kramer wurde konzentriert aufgebaut und des Öfteren die Außenbahn über Jan Maikranz bedient, der einige gefährliche Angriffe einleitete. Unter anderem fand seine lang gezogene Flanke den aufgerückten Leon Wirtz, der zur Führung einköpfte (65.).

Ein Doppelschlag vom nicht zu stoppenden Niklas Bolten brachte dann die endgültige Wende des Spiels. Jonas Zilch bereitete über die rechte Angriffsseite vor und bediente seinen Teamkollegen, der mit Entschlossenheit zur 3:1-Führung vollendete (71.).

Mit Lust auf mehr gelang ihm nach feiner Einzelleistung auch noch das 4:1 per platziertem Schuss ins linke untere Eck (75.). Alles Aufbäumen der Heimelf nützte nichts. Die SG ließ die restliche Viertelstunde nicht mehr viel zu und konnte sich ob der Steigerung in der zweiten Halbzeit als verdienter Sieger sehen.

Das bestätigte auch FSG-Trainer Markus Warmbier, der einer weiteren guten, aber vergebenen Möglichkeit nach dem 1:0 nachtrauerte, welches einen anderen Spielverlauf hätte bedeuten können.

SG Uttershausen/Lend./Efze II - SG Di/Na/Tro II 0:0 (0:0)

Im vermeintlichen Spitzenspiel blieben die Akteure vieles schuldig, vor allem das Salz in der Suppe, die Tore. Chancen auf SG-Seite durch Freistöße oder nach Ecken wurden seitens der Gastgeber durch Keeper Enrico Jungkurth entschärft. Im Abschluss fehlte an diesem Tag auf beiden Seiten das Durchsetzungsvermögen und die nötige Entschlossenheit.

Am kommenden Wochenende gastiert der 1. FC Schwalmstadt mit seiner Reserve im Dillicher Waldstadion. Der Anstoß erfolgt um 15 Uhr. Die zweite Mannschaft hat spielfrei.
 Freitag, den 30. September 2022 um 18:26 Uhr
+++ Senioren aktuell: Aufstellungen vom Wochenende +++
SG Di/Na/Tro - Aufstellungen vs. FSG Efze und SG Uttershsn/Lend./Efze II am 01.10.2022

 ◄ vorherige | 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 ... 158 | nächste